Nimm dir die Macht über dein Leben zurück!

Die aktuelle Zeitqualität fordert ganz schön viel von uns. Dass es nicht nur mir so geht, höre ich aus Gesprächen mit meinen Mitmenschen .. Emotionen fahren Achterbahn, Gedankenchaos und sehr anstrengende Energien sind gerade an der Tagesordnung.

Tatsächlich war ich gerade an einem Punkt der mir wirklich ein wenig Angst machte, ich will nicht dass mir mein Leben entgleitet, ich in negativen Gedanken hängen bleibe und sorgenvoll in die Zukunft blicke. Denn genau dies passierte mir gerade in den vergangenen Tagen immer wieder, mal mehr - mal weniger.


Die Inspiration zu diesem Eintrag kam mir, als ich mein Leben wieder selbst in die Hand nahm und Entscheidungen traf, die sich in diesem Moment richtig anfühlten obwohl eigentlich alles anders geplant war.


Nun durfte ich also an der Seite einer sehr guten Freundin wunderschöne Stunden im Wald verbringen, Natur tanken und lauschen, was diese mir an Weisheit zuflüsterte.

An der Stelle wo dieser Eintrag entstand, stehen einige sehr imposante Bergahorn-Bäume, die in diesem Wald etwas unwirklich wirken. Einige von ihnen wurden trotz ihrer ernomen Stämme durch das vergangene Hochwasser entwurzelt, was angesicht ihrer vermeintlichen Stärke fast unglaublich scheint. Doch der Boden unter ihnen ist sehr sandig und weich, so dass ihre Wurzeln vermutlich der Kraft des Wassers unterlegen waren. Der Stamm dieser Bäume hat eine sehr dicke, wulstige Borke und erinnert fast an einen Elefantenfuss, während die oberen Äste eine glatte Rinde haben und viel feinporiger wirken. Es wirkt so, als hätte der Baum sich im unteren Teil eine dicke Schutzhülle zugelegt.


Doch was hat dies mit uns zu tun?

In der aktuellen Zeit empfinde ich es als enorm wichtig, dass wir uns unser Wurzelchakra stärken, uns tief verwurzeln und uns eine energetische Schutzhülle umlegen. Wir dürfen uns jedoch wie dieser Baum nach oben hin öffnen, empfänglich sein für die lichtvolle Welt und die Impulse und Hilfe die wir durch sie erlangen dürfen. Während wir unser Kronenchakra strahlen lassen, gibt uns unser Wurzelchakra den nötigen Halt und die Erdung die wir in dieser Zeit so dringend benötigen.

Doch wähle in diesen unsicheren Zeiten weise, auf welchem Fundament du baust. Diese Bäume wurden entwurzelt, doch hatten diese Bäume jemals die Wahl wo sie sich verwurzeln? Es sieht aus, als hätten Menschen die Bäume an diesen Stellen gepflanzt - an Stellen, an denen sie normal wahrscheinlich niemals wachsen würden. Der Boden war zu sandig und viel zu weich, so dass das Hochwasser sie unterspülen konnte und ihnen ihre Basis nahm. Auch ich fühle in diesem Moment, dass ich mich tiefer verwurzeln sollte. Dass ich jedoch auch überprüfen darf, auf welchem Fundament mein Denken, meine vermeintlichen Sicherheiten erbaut wurden. Wenn ich tief in mir selbst verankert bin und nicht im Außen eine Sicherheit suche, kann mir nichts geschehen.


Wir wurden in diese Welt geboren, in ein Land mit vorgefertigten Werten, Vorstellungen und Erwartungen. Wir haben als Kind keine Wahl, als auf diesem Fundament unser Selbstvertrauen und unser Denken zu erbauen. Doch je älter wir werden, desto mehr erkennen wir, dass es nicht das Fundament ist, was unserer Seele gerecht wird und auf welchem wir uns verwirklichen können. Es wackelt - und genau das wirft viele von uns gerade aus der Bahn. Und das ist gut so. Denn es darf hinterfragt werden, ob der Untergrund dem standhält, was wir wirklich mit unserem Leben anfangen möchten, was wir tun und leben möchten.

Ich als Mutter von zwei Kindern, habe die Macht und Verantwortung auf welchem Fundament diese mir anvertrauten Seelen ihr Leben erbauen. Welche Sicherheiten sie haben, welches Selbstvertrauen sie entwickeln, welches Urvertrauen sie mit auf den Weg ihres Lebens nehmen.

Sicherlich sind unserer Erfahrungen vorbestimmt und wollen erlebt und gelebt werden - und dennoch haben wir großen Einfluss darauf, WIE unsere Kinder diese Erfahrungen erleben werden und welche Rückschlüsse sie daraus für ihr weiteres Leben ziehen werden.


Wähle deshalb weise, mit wem du dich umgibst.

Wähle weise, welchen Informationen und Energien du dich und deine Kinder aussetzt.

Wähle weise, welche Nahrung du deinem Körper zuführst.


Du hast es in der Hand. Übernimm wieder die Macht und Verantwortung für dein Denken, Tun und Handeln und das Leben dass du dir so sehr wünschst, wird sich seinen Weg bahnen. Und daran führt kein Weg vorbei. Das Gesetz der Resonanz funktioniert, ob man daran glaubt oder nicht.



herzwärts Energiearbeit Intuitionscoach Coaching Eifel.png